4 Kommentare

  1. Kleine Anmerkung: Der silberne Wagen nach dem Mark I ist kein XJ S1, sondern ein 420G. Dieser hatte ab Werk einen Leaper, dessen Sockel die Chromleiste auf der Motorhaube fortführt.
    Gruß, Julius

    1. Author

      Hallo Julius,
      da hast Du zweifelsohne recht! Vielen Dank für den Hinweis, ich habe das nun korrigiert!
      Viele Grüße
      Michael

  2. Roststellen beim Xj8 in der Aluminium Motorhaube … das gibt mir zu denken …

    1. Author

      Die Aluminium-Motorhaube kam er mit dem Jaguar X350 im Jahr 2003; bei den vorherigen Modellen XJ40, X300 und X308 waren Motorhaube und Karosserie nicht aus Alu. Auf dem Foto ist ein X308 zu sehen (was man natürlich auf dem Bildausschnitt nicht erkennen kann). Dennoch danke für den Hinweis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert