7 Kommentare

  1. Vielen Dank für Ihre sehr detaillierte und informative Analyse. Nachdem ich mir im Februar 2020 einen X308 Sovereign bei Herrn Gath gekauft habe und inzwischen doch schon etliche Erfahrungen sowie den Versuchen der Mängelbeseitigung gemacht habe, bin ich regelmäßig in Ihrem Blog unterwegs. Bin übrigens seit nunmehr 30 Jahren ebenfalls im Besitz eines W126 (300SE).

  2. Besten Dank für das interessante Update zu den X308 Markpreisen. Auch hier in der Schweiz ziehen die Preise langsam an. Interessant ist ebenfalls, dass sich das Angebot in England innerhalb der letzten 12 Monate deutlich reduziert hat: So sind z.B. auf pistonheads.com lediglich noch 2 XJR und 8 XJ ausgeschrieben. Ich vermute, die „Fans“ des X308 haben sich mittlerweile eingedeckt bzw. ein gutes Exemplar zugelegt. Trotzdem ist und bleibt der X308 ein Fahrzeug für Liebhaber. Preise wie z.B. beim BMW M5 E39 werden wohl kaum je erreicht werden (was ja auch OK ist).

  3. Hallo, ich habe vor mir einen bequemen 308er zuzulegen und ihn dann aber auch lange zu behalten. Habe etwas bedenken wegen der Verfügbarkeit von Ersatzteilen in der Zukunft. Ist hier Jaguar ein verlässlicher Autobauer? Ideal wäre Porscheniveau, die sich ja damit rühmen, das man heute immer noch alle Teile von den Uralt Sportwägen bekommt. Kann jemand dazu etwas sagen? Danke und Grüße Andreas

    1. Author

      Hallo Andreas,

      sagen wir mal so: In meiner eigenen Erfahrung habe ich in den vergangenen neun Jahren mit meinem X308 noch alle Teile bekommen können, die ich brauchte. Es sind allerdings zunehmend mehr Teile nicht mehr von Jaguar selbst verfügbar. Beispielsweise brauchte ich im vergangenen Jahr einen neuen Querlenker vorne mit Kugelgelenk, den es von Jaguar nicht mehr gibt. In diesem Fall hat dann Limora geholfen, die runderneuerte Lenker im Austausch gegen das Altteil verkaufen. Irgendwelche Wege gab es bislang immer. IMHO ist das bei BMW, Audi und Mercedes auch nicht viel anders. Zu Porsche kann ich wenig sagen… Beste Grüße, Michael

  4. Hallo Eine Frage hätte ich noch – Wie ist das mit einem Dachträger? Ich kann im Internet leider nichts finden für den Wagen.

    Danke und Grüße
    Andrea

    1. Author

      Das ist auch eine interessante Frage. Ich habe es selbst noch nicht recherchiert, aber es gab damals Dachträger von Jaguar und auch von Thule in Erstausrüsterqualität. Einen genauen Link habe ich nicht dazu – was sagt denn Google…?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.