Jaguar sind selten im öffentlichen Straßenverkehr: Im Januar 2015 waren 125.093 Fahrzeuge der Marken Jaguar und Landrover in Deutschland zugelassen, wohingegen es 3.347.780 BMW und sogar 4.335.607 Mercedes-Benz gab.

Es sind damit gut 30 Mal mehr Mercedes als Jaguar auf deutschen Straßen unterwegs.

Interessant ist auch, dass der Anteil der unter-30jährigen Fahrzeughalter bei Jaguar lediglich 1,82% beträgt, bei Mercedes-Benz immerhin 3,18%, und bei BMW über 8% – mehr als 4 Mal so viele. Es bleibt zu hoffen, dass die Jaguar-Fans nicht aussterben…

Der X308 selbst ist im Straßenbild mittlerweile wirklich zu einer seltenen Spezies geworden. Insbesondere gut erhaltene Exemplare sieht man längst nicht täglich, auch wenn man kreuz und quer durch die Republik reist.

Ich habe mir daher den letztveröffentlichten Datenbestand des Kraftfahrt-Bundesamtes (Stand 01.01.2015) etwas genauer angesehen und eine Zählung der X308 vorgenommen.

cvbdfgd fdgdsfgs s gsdfg xdfg
Datenquelle für diesen Beitrag: Bestand an Kraftfahrzeugen des KBA zum Stand 01.01.2015 (Click auf das Bild öffnet die PDF-Datei)

 

Dafür ist zunächst die Eingrenzung der Herstellernummern (HSN) und Typschlüssel (TSN) für den X308 erforderlich:

Herstellernummer HSN: 2051 (Jaguar/Landrover)

Typschlüsselnummern TSN:

  • 2051/349 = Jaguar XJ8 3.2 (237 PS) SWB
  • 2051/350 = Jaguar XJ8 4.0 und Daimler V8 (284 PS) SWB
  • 2051/351 = Jaguar XJR und Daimler Super V8 (363 PS) SWB
  • 2051/352 = Jaguar XJ8 3.2 (237 PS) LWB
  • 2051/353 = Jaguar XJ8 4.0 und Daimler V8 (284 PS) LWB
  • 2051/354 = Daimler Super V8 (363 PS) LWB

Mit dem Datenbestand des KBA ergeben sich folgende Zulassungszahlen für den Jaguar X308:

Modell TSN Bestand
(01.01.15)
Anteil Halter U30 Anteil Halter Ü60 Anteil
weiblicher Halter
 Jaguar XJ8 3.2 SWB 349 944 2,5%
(24)
44,7%
(422)
16,4%
(155)
 Jaguar XJ8 4.0 SWB 350 1.376 1,2%
(16)
46,8%
(644)
17,2%
(237)
 Jaguar XJR /
Daimler Super V8 SWB
351 449 2,7%
(12)
33,6%
(151)
14,9%
(67)
 Jaguar XJ8 3.2 LWB 352  keine Angabe  keine Angabe  keine Angabe keine
Angabe
 Jaguar XJ8 4.0 / Daimler V8 LWB 353 236 1,7%
(4)
45,3%
(107)
19,5%
(46)
Daimler Super V8 LWB 354 216 3,2%
(7)
43,1%
(93)
17,1%
(37)

 

Der Bestand zugelassener X308 in Deutschland ist in Summe also mehr als übersichtlich: Selbst wenn man für die nicht aufgeführte TSN 352 großzügig mit 250 Fahrzeugen rechnet, liegt der Gesamtbestand bei weniger als 3.500 Fahrzeugen. Zum Vergleich: Es sind mit 8.113 Fahrzeugen mehr als doppelt so viele Ferrari in Deutschland zugelassen wie Jaguar X308!

Mit einem Gesamtbestand von weniger als 3.500 Fahrzeugen gibt es im Vergleich zum X308 mehr als doppelt so viele Ferrari in Deutschland.

Bei den unter-30jährigen Haltern ist der X308 (verständlicherweise?) extrem schwach vertreten. Einzig der Daimler SuperV8 LWB kommt auf mehr als 3% bei den unter-30jährigen – getreu dem Motto „wenn schon, denn schon…“  🙂

Wenn ich etwas noch konkreter auf „meinen X308“ hineinzoome, den Daimler V8 LWB, dann sind es (inkl. aller XJ 4.0 LWB) sogar lediglich 236 Fahrzeuge in Deutschland. Das ist in der Tat sehr übersichtlich. Wenn die Daimler-Variante (großzügig geschätzt) ein Drittel davon ausmacht, sind das nur 79 Fahrzeuge. Wenn davon wiederum (ebenso großzügig geschätzt) die Hälfte noch in (wirklich) gutem Zustand dasteht, gibt es 37 vergleichbare Fahrzeuge in Deutschland.

Es ist am Ende doch ein schönes Gefühl, wenn sich der gefühlte Seltenheitswert des eigenen Autos auch statistisch eindrucksvoll bestätigt.

An dieser Stelle schon ein Ausblick: Im nächsten Beitrag dieses Blogs werde ich mir die Entwicklung des X308-Bestands in den letzten 10 Jahren vornehmen und darüber berichten!

2 Kommentare


  1. Falle auch aus dem Raster:)
    Daimler V8 LWB RHD blau/beige
    Stil hat man oder nicht:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.